Zertifikat


Die Windows-Projekte werden vor der Veröffentlichung mit einem selbstsignierten Codesigning Zertifikat signiert, um zu verifizieren, dass diese von mir kompiliert wurden. Dadurch können Anwender feststellen, ob die Software seit dem Kompilieren verändert wurde und eventuell schädlicher Code von Dritten hinzugefügt wurde.

Ab Windows Vista gibt es die UAC, die sog. Benutzerkontensteuerung, die Anwendern helfen soll, vertrauenswürdige von unbekannter und eventuell schadhafter Software zu unterscheiden. Erscheint folgende Meldung

Unbekannter Herausgeber

stammt die Software von einem - für Windows - unbekannten Herausgeber. Beim Ausführen einiger Programme von mir wird genau diese Meldung erscheinen, da Windows die Signatur nicht bekannt ist. Installiert der Anwender jedoch das Codesigning Zertifikat, kann Windows diese Signatur verifizieren und es erscheint beim Start einiger Programme eine etwas freundlichere Meldung:

Verifizierter Herausgeber

Die Installation des PM Code Works Codesiging Zertifikats ist so unkompliziert, dass es fast automatisch abläuft: Es gibt in jedem Projekt eine Routine "Zertifikat installieren", die im Menü unter "Hilfe" zu finden ist.

PM Code Works Zertifikat installieren

Anschließend erscheint folgende Meldung, falls das Zertifikat noch nicht installiert wurde:

Zertifikatswarnung

Durch einen Klick auf "Ja" die Installation des Zertifikats bestätigt. Windows erkennt nun meine Signatur.

Wichtig: Erscheint die Meldung des "unbekannten Herausgebers" beim Ausführen eines der Projekte, obwohl das Zertifikat installiert wurde, wird davon abgeraten diese Meldung zu bejahen. Es könnte sich um kompromitierte Software handeln! Es wird empfohlen die Website des Projektes zu besuchen und das Programm erneut herunterzuladen.

Haben Sie Probleme oder Fragen zu diesem Thema, kontaktieren Sie mich einfach.